Der Gitarrenfreak

Manfred Mani Pristas

Der Anfang

Schon als fünfzehnjähriger (als alle meine Freunde anderes im Kopf hatten) habe ich mich nur für Gitarren, Verstärker oder die neusten Licks meiner Gitarrenidole interessiert und habe stundenlang zuhause geübt oder an meinen eigenen Gitarren herum geschraubt.

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung habe ich mich entschlossen die Musik zum Beruf zu machen und habe in unzähligen Bands live meine Sporen abverdient und im Verlauf meiner späteren musikalischen Karriere auch einen sehr guten Ruf als flexibler Studiogitarrist bei unzähligen Plattenaufnahmen und Studiojobs im In- und Ausland erspielt.

Der Gitarrenlehrer

In dieser Zeit arbeitete ich auch als Gitarrenlehrer an verschiedenen Schulen und durfte die Gitarren meiner Schüler einstellen und reparieren. Dann kam ein Angebot vom Musik Shop St. Gallen bei dem ich als Gitarrenlehrer tätig war ob ich nicht Spass daran hätte einen Tag im Verkauf zu arbeiten. Das war eine Herausforderung, denn ich konnte mein Wissen über Instrumente Kunden weitergeben.

Aus einem Tag wurden mit der Zeit fünf Tage. Ich habe das Unterrichten aufgegeben aber viele neue Stammkunden und Freundschaften gewonnen. Von dort an widmete ich mich dem Verkauf und der Reparatur von Instrumenten. Diese Tätigkeit als Angestellter dauerte acht Jahre und wir haben uns Mitte 2005 getrennt.

Der Gitarrenladen

Etwas hat mich in dieser Zeit beim Musik Shop St. Gallen aber immer sehr gewundert: Warum gab es keinen Gitarrenladen in dem man sich als Gitarrist Träume erfüllen und die wirklich guten Gitarren, Bässe, Verstärker und Effektgeräte Verstärker (z.B. Valley Arts, James Tyler, John Suhr, Custom Audio Electronics, Two Rock u.s.w.) ausprobieren und kaufen kann.

Instrumente die meine Idole und die Idole vieler meiner Gitarrenkollegen spielen und hierzulande so unerreichbar und wenig bekannt waren. Es lag also nahe einen Gitarrenladen zu gründen und im Dezember 2005 gründete ich den Manis Guitar Shop an der St. Jakobstrasse 101 in St. Gallen. Manche mögen sich sicher noch gut daran erinnern.

Treffpunkt für Gitarrenliebhaber und Bassliebhaber

Schnell wurde klar, dass der kleine Laden ein Treffpunkt für Gitarrenliebhaber aus der ganzen Schweiz und Gitarrenprominenz aus dem Ausland wurde und mittlerweile aus allen Nähten platzte. Wir hatten ein ausgewachsenes Platzproblem, denn die Anzahl Gitarren und Verstärker im Laden stieg stetig von Woche zu Woche und ich entschied mich für einen Umzug ins Zentrum St. Gallens. Es war ein glücklicher Zufall, dass ich so schnell einen neuen Standort im Zentrum der Stadt fand - und dann noch so einen schönen Laden.

Mani's Guitar Shop heute

Manis Guitar Shop befindet sich seit Mai 2009 im Herzen der Altstadt von St. Gallen im historischen Wohnhaus von Dr. Joachim von Watt (1484-1551) genannt Vadianus an der Hinterlauben 10, das 1520 errichtet wurde.  Dieser Standort verpflichtet und unser drei Etagen umfassendes Ladenlokal, das sich über das Kellergewölbe und die ehemalige Vorratskammer erstreckt, hat die Firma Debrunner AG vor einigen Jahren aufwendig und liebevoll restauriert und steht unter Denkmalschutz.

Somit genau das richtige Ambiente für unsere hochwertigen Instrumente, Effekte und Verstärker, die wir liebevoll in den attraktiven Verkaufsräumen des Manis Guitar Shop präsentieren. Mein Team und ich sind stolz darauf, eine der schönsten historischen Ladenlokalitäten der Stadt St. Gallen für diese tollen Instrumente, die Werkstatt und den Gitarrenunterricht und Bassunterricht nutzen zu dürfen.

Suche

Soeben in den Warenkorb gelegt:
Stück:
Total:
Zwischentotal:
Exkl. Porto 
Mein Warenkorb
Soeben zu deiner Wunschliste hinzugefügt:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste