Das Ende einer Gitarrenlegende

Wie alles begann

Als Gibson vor etwa knapp dreissig Jahren die Produktion von ihrem Traditionsstandort an der Parsons Street in kalamazoo, Michigan nach Nashville verlagerte haben sich drei Mitarbeiter geweigert weg zu ziehen und Gibson zu folgen. Damals waren alle so um die fünfzig Jahre jung und haben kurzerhand eine neue Firma gegründet und die Produktion mit dem alten Handwerk und den richtigen Hölzern weiter gerieben.

Eine Legende wurde geboren - The Heritage (das Erbe) Guitars.

The Heritage Guitars Logo

Die Qualität

Ich habe mehr als zehn Jahre mit The Heritage zusammen gearbeitet und ich musste jedes Mal feststellen, dass die Qualität der von Hand gebauten Instrumente denen aus der Standardproduktion von Gibson um Längen überlegen ist. Verarbeitung, Finishes, Soundqualität waren der Wahnsinn und ich hatte immer viele The Heritage Gitarren an Lager die fast jede Gibson in den Schatten stellte.

Globale Veränderungen

Leider musste ich in den letzten zwei Jahren feststellen, dass die Produktion bei The Heritage immer langsamer ist und unsere Kunden und ich teilweise mehr als zwei Jahre auf bestellte Instrumente warten.

Nicht vorhandene grosse Werbebudgets bremsen solche Firmen aus da sie neben den in allen Medien omnipräsenten Marken der grossen zwei (F & G) keine Chance haben wahrgenommen zu werden. Auch das finde ich schade, denn die Werbung suggeriert uns vieles und Papier und das Internet sind geduldig und ein Tummelplatz für viel Müll.

Ein Handwerk stirbt aus

Ein weiterer Faktor ist, dass in Zeiten der Globalisierung in der sich die Zeit immer mehr komprimiert und alles schneller und sofort verfügbar sein muss, eine Firma wie The Heritage die Wert auf Qualität und nicht auf Geschwindigkeit setzte keinen Platz mehr hat. das finde ich persönlich sehr schade. Solides und auf jahrelange Erfahrung basiertes Instrumenten Handwerk geht verloren und stirbt wörtlich mit den noch verbliebenen Inhabern weg.

Konsequenz

Leider bin ich bedingt durch diese Umstände gezwungen den Import und Verkauf von The Heritage Gitarren einzustellen. Ich sehe das mit einem weinenden Auge denn die Instrumente hätten es verdient weiter zu Leben und gespielt zu werden aber in unserer knallharten, globalisierten und egomanischen Welt ist kein Platz für Tradition und Handwerk.

Das sollte uns alle zum Nachdenken anregen.

Hinterlasse einen Kommentar

Anm. Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung auf deren Inhalt geprüft

Suche

Soeben in den Warenkorb gelegt:
Stück:
Total:
Zwischentotal:
Exkl. Porto 
Mein Warenkorb
Soeben zu deiner Wunschliste hinzugefügt:
Exkl. Porto 
Meine Wunschliste